Trautmann Malermeister
 
 


Variable Wände


Sie möchten mehrere Zimmer auf demselben Grundriß oder originelle neue Formen für Ihre Räume?
Dann heißt für Sie das Zauberwort Trockenbau. Damit werden variable Wände schnell montiert, sind flexibel in Geometrie und Gestaltung und funktional in ihrem bauphysikalischen Leistungsvermögen.

Aus einem großen Zimmer werden zwei kleine; ein rechtwinkliger Raum mittels runder Bauelemente in ein Gewölbe verwandeln oder schnell und mühelos ein dekorativer Raumteiler gestaltet.
Und dies geht Dank Trockenbau ohne Mörtel, Zement und Feuchtigkeit.



So wird es gemacht:


Leichtbauwände werden trocken auf eine Ständerkonstruktion aus Holz oder Metall montiert und die Wandhohlräume mit entsprechenden Materialien gedämmt.

Sie verbinden hohe Flexibilität in der Raumaufteilung mit bester Funktionalität bei niedrigen Kosten. Eine 10 Zentimeter dicke Trockenbauwand nimmt es in punkto Wärme- und Schalldämmung mit einer 24 Zentimeter starken Steinwand auf. Im Inneren einer derartigen Wand lassen sich Installationsleitungen mühelos und unsichtbar verlegen.

Leichtbauwände sind nicht nur unbrennbar und gegen Feuchtigkeit immun, sondern auch schlagfest und hoch belastbar. Es gibt neben den bekannten Gipskartonplatten auch leimlose Gipsfaserplatten mit einem Recycling-Papieranteil, wie auch Lehmbauplatten aus Schilfrohr mit pflanzlichen und mineralischen Zusätzen. Alles zusammen sind das Eigenschaften, die Leichtbauwände für die flexible Gestaltung von Küche, Bad und Wohnbereich gleichermaßen geeignet machen.

Wir bieten Ihnen neben dem Trockenbau natürlich auch die dazugehörige ansprechende Gestaltung der neuen Oberflächen.